Fechner Zerspanungstechnik – Ihr Spezialist für CNC-Dreh-Fräs-Kombinationen

Die perfekte Kombination von zwei Werkzeugmaschinen, also CNC-Fräsen und CNC-Drehen in einer Maschine, ist das Markenzeichen von Fechner Zerspanungstechnik. In unserer Werkstatt werden beide Technologien verknüpft und die Vorteile effektiv genutzt. 40 Bearbeitungswerkzeuge fasst das Werkzeugmagazin und können zur Bearbeitung eines Werkstücks eingesetzt werden. Die Bearbeitungswerkzeuge werden in einen schwenkbaren Antrieb eingewechselt und können Bearbeitungen unter allen Winkellagen ausführen. Somit ist eine fast allseitige zerspanende Bearbeitung realisierbar.

Die Kombinationsverarbeitung von Drehen und Fräsen in einer Maschine

Für komplexe Bearbeitungsaufgaben verfügen wir über ein 5 Achs CNC-Dreh-Fräszentrum Integrex von Mazak. Hier können wir die kombinierte Bearbeitung von Drehen und Fräsen in einer Aufspannung realisieren. Ein Werkzeugmagazin von 40 Plätzen steht zur Aufnahme von Fräs- und Drehwerkzeugen zur Verfügung.

Auch Multifunktionswerkzeuge mit 4 Fach Positionierung stehen für die rationelle Bearbeitung von Serienteilen bereit. Auf diesem Multifunktionszentrum bearbeiten wir ein Teilespektrum mit Durchmesser von 10 bis 80 mm aus sämtlichen metallischen Werkstoffen.
Die 5 Seitenbearbeitung wird hier realisiert, engste Lagetoleranzen können dadurch eingehalten werden.

Produktionsbeispiele:

  • Lagergehäuse
  • Getriebeschalen
  • Verriegelungsbolzen
  • Ventilköpfe
  • Sicherungsringe
  • Auflageböcke
  • Zentrierschalen
  • Luftverteiler
  • Steuerkolben